Von Modrava in’s Lusental

Schon lange wollte ich dort hin. Und an diesem, damaligen Herbsttag sollte es passieren.

Zusammen mit dem Franz Bogner machte ich mich früh morgens auf den Weg. Nach gut einer Stunde Fahrt von Freyung aus erreichten wir unser erstens Zwischenziel, den großen Königsfilz (Chalupska Slat). Eises Kälte und einsame Stille begrüßte uns als wir vom Auto ausstiegen. Wunderbar.
Nach einem kurzen Fussmarsche erreichten wir den herrlich in die Landschaft eingebetteten Moorsee. Ein paar Fotos später ging’s auch schon wieder weiter, schließlich hatten wir noch einen guten Fussmarsch vor uns.

Zuerst aber nochmal ein wenig im Auto sitzen bis wir schließlich in Modrava ankamen und zügig einen Parkplatz fanden. Von nun an geht’s zu Fuss weiter. Den Streckenverlauf kann man folgender Karte und dazugehörigem Link entnehmen:

Modrava – Lusental – Karte

Streckenverlauf: Modrava – Lusental

Es sollte ein wunderbarer Herbsttag werden. Und unser Ziel, das Lusental (Breznik), wird mich nicht das letzte Mal gesehen haben.
Von hier aus ging’s zurück auf asphaltierter Strasse bis hin zum Parkplatz.

Ein paar Eindrücke dieser Tour finden sich hier im Anschluss:

Chalupská Slat‘ & Lusental – Fomapan 100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.